16Juli

Stechmückenplage im Wohngebiet Steinsteg und Krautgarten

Stechmcken webvon links: Silke Göttler und Carolin Degener von der Biogents AG erklären im Rathaus die Funktionsweise der Stechmückenfallen und den Ablauf des Schnakenmonitorings

Welche Stechmückenarten sind das Problem?

Im April hat Florian Becht aus dem Steinsteg eine von 100 Einwohnern der Wohngebiete Steinsteg und Krautgarten unterschriebene Petition an den Gemeinderat gerichtet.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

16Juli

Das Jakobskreuzkraut - es ist schön anzusehen

Jakobskreuzkraut webReichlich blühendes Jakobskreuzkraut in einem Bornheimer Privatgarten innerorts

Aber im Heu und in der Silage ist es für Pferde und Rinder extrem giftig bis tödlich. Giftig sind alle Pflanzenteile. Schafe und Ziegen sind weniger gefährdet. Auf der Weide meiden die Tiere die Pflanzen aufgrund der Bitterstoffe. In Heu und Silage werden sie mitgefressen.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

09Juli

„Bornheim trifft sich“ ist gut gestartet

Bornheim trifft sich1 web„Bornheim trifft sich“ – eine gemütliche lockere Runde in Inge´s Café

Sehr geehrte, liebe Bornheimerinnen und Bornheimer, 

am 10. Mai gab es das erste Mal „Bornheim trifft sich“. Jetzt liegen die Teilnahmezahlen für Mai und Juni vor. Im Mai waren es 111 Teilnahmen, im Juni 136. Dies zeigt: „Man isst gemeinsam“ kommt an.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

09Juli

Surfen mit bis zu 1 Gigabit - Gewerbegebiet erhält Glasfasernetz

„Schnell surfen können“, das ist das, was ein moderner Ort braucht. Bezogen auf den heutigen Bedarf ist Bornheim in der Ortslage insgesamt sehr gut mit Internet versorgt. 

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

02Juli

Für Rebhuhn, Hase und Fasan ... Lebensraumberatung für die Bornheimer Feldflur

Feldflur1 webChristian Lintow (Bildmitte) erläutert an einem im Herbst 2018 gemeindlich gemulchten Trockengraben, dass durch die Entfernung des Gebüschs die Biotopvernetzung, die winterliche Deckung sowie der geschützte Brutraum und damit die Lebensraumeignung des Grabens für viele Arten zerstört ist

Wie kann der Lebensraum für Rebhuhn, Hase, Fasan und viele andere Arten in der Bornheimer Feldflur verbessert, wie können deren dramatischen Bestandsrückgänge gestoppt werden?

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

01Juli

Das gemeindliche Anwesen Hauptstraße 65 mit Bäckerladen „Herrichtung“ oder „Abriss und Neubau mit fortentwickeltem Konzept“?

Hauptstr 65 webDas gemeindliche Anwesen Hauptstraße 65 mit Bäckerladen – sanieren oder Abriss/Neubau?

Die Gemeinde hat 2014 das damals zum Verkauf stehende  514 m² große Anwesen Hauptstraße 65 gekauft. Grund war, den dortigen Bäckerladen als Baustein der Nahversorgung in der Dorfmitte zu erhalten.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

25Juni

Die Sanierung des Pfarrhauses außen – ein Kostenfaktor, aber auch die Chance auf barrierefreien Zugang und ein mehr an Klimaschutz

Sanierung Pfarrhaus webDas zur Außensanierung anstehende Pfarrhaus Bornheim – Standort der Schulkindbetreuung

Um in Bornheim Familie und Beruf bestmöglich verbinden zu können, hat die Gemeinde umfassend in den Ausbau der Kinderbetreuung sowie in die nachmittägliche Schulkind- einschließlich Ferienbetreuung investiert.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

23Juni

Bornheimer – engagiert für eine lebenswerte Zukunft

Golf Hybrid web

Beim entsprechenden Fahrprofil kann auch ein Plug-in-Hybrid relevante Klimaschutzbeiträge leisten

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

20Juni

Heißluftballon landet am Hofgraben

Heiluftballon webIm Heißluftballon über dem Offenbacher Wald (Foto: Ballonfahrten Uwe Hilzendegen)

Von Herxheim nach Bornheim - einmal anders
Heißluftballon landet am Hofgraben - eine Option für den Tourismus

Es ist schön, inmitten einer wunderbaren Landschaft mit vielfältigem Erlebniswert leben zu dürfen. Ein Angebot mit Erlebniswert ist auch das Fahren im Heißluftballon.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

20Juni

Würdigung Egon Ehmer

Was wüssten wir über Bornheim? Im Grundsatz nichts, wenn wir nicht Egon Ehmer gehabt hätten

Liebe Bornheimerinnen, liebe Bornheimer,

leider muss ich schreiben „gehabt hätten“. Denn Egon Ehmer, der Bornheimer Chronist, wurde am 18. Juni unter großer Anteilnahme in Mörlheim zu Grabe getragen. Egon Ehmer wurde 92 Jahre alt. Er war Lehrer, Geschichte seine große Leidenschaft.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

16Juni

Die neuen Bornheimer Jagdpächter

Jagdverpachtung webUnterzeichnung des Jagdpachtvertrags im Ratssaal: Von links Brunno Burkhard, Pächter; Otmar Dietz, 1. Beigeordneter; Rainer Detzel, Pächter; Erhard Bach, Jagdvorsteher;

Nachdem der bisherige Jagdpächter gekündigt hatte, wurde der gemeinschaftliche Jagdbezirk Bornheim ausgeschrieben. Es gab drei Bewerbungen. Im Einvernehmen mit dem Vorstand der Jagdgenossenschaft Bornheim wurde die Jagd seitens der Gemeinde jetzt an die Meistbietenden Rainer Detzel und Brunno Burkard aus Ottersheim vergeben. Die Pachtzeit beginnt am 1. Juli und endet am 31. März 2028 (das sind neun Jahre).
meister

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

11Juni

HORNBACH stärkt den Standort Bornheim

Schon 2017 wurde der Verwaltungsbereich der Hornbach Baumarkt AG im Gewerbegebiet Bornheim um zwei Verwaltungsgebäude erweitert. Bis Ende des Geschäftsjahres 2019/20 wird nach der Pressemeldung Hornbach vom 11. Juni auch die Renovierung des Hauptgebäudes abgeschlossen sein.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

09Juni

Kampf dem Mähtod – Rehkitze schützen

 Rehkitz webVon seiner Mutter im nördlich der B272 gelegenen Weinberg von Bernhard Bentz abgelegtes Rehkitz (Foto: Heike Bentz; aufgenommen am 24. Mai gegen 17.30 Uhr)

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

09Juni

Bornheimer Ehrenamt trifft die Ministerpräsidentin

 Ehrenamt Malu Dreyer webBornheimer Ehrenamtler im Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (von links: Edmund Richter, Seniorenclub; Heike Geiler, Landfrauen; Hedy Zimmer, Diakonieverein; Carmen Gieselmann, PfalzStorch; Ministerpräsidentin Malu Dreyer; Werner Zeidler, Vors. Diakonieverein; Trudy Dörsam, Vors. Landfrauen; Ulla Kaub, Organisatorin Krippendorf)

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

08Juni

Bornheim ist immer eine Reise wert

Die Teilnehmer des deutsch-französischen BSW Bridgetreffens von „Störche, Kunst & Wein“ begeistert
Dass Bornheim mit seinen Störchen, der Kunst und seinem Weinangebot immer mehr Besucher anzieht, das ist für ein Dorf mit knapp 1700 Einwohnern schon ungewöhnlich. Heute waren es die ca. 60 Teilnehmer des deutsch-französischen Bridgetreffens, die Bornheim erkundeten, davon 40 Franzosen, je 4 Dänen und Norweger und 10 Deutsche.Bridgeclub Begrung web

Begrüßung der Teilnehmer des deutsch-französischen BSW Bridgetreffens im Dorfgemeinschaftshaus (von links: Präsidentin des deutschen Clubs Heidi Lueg-Walter, Ortsbürgermeister Dr. Karl Keilen, Reiseleiterin und Dolmetscherin Frau Kennedy)

Bridgeclub Gruppenfoto web

Die Teilnehmer des deutsch-französischen BSW Bridgetreffens an der Storchenscheune
Bridgeclub Gstefhrer webDie Bornheimer Akteure, die die Führungen zu Störche, Kunst & Wein gestalten (von links: Elke Föllinger, Karin Hechler, Ulla Kaub, Erika und Freddy Körner

 

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

[12 3 4 5  >>