24März

Öffentliche Veranstaltungen in Bornheim

Der Gemeindevorstand hat sich über die weitere Vorgehensweise mit öffentlichen Veranstaltungen abgestimmt und festgelegt, dass wir die gemeindlichen Einrichtungen zum jetzigen Zeitpunkt bis einschließlich 30.06.2020 nicht mehr für öffentliche und private Feierlichkeiten und Veranstaltungen freigeben oder vermieten werden. Die Entwicklung der Pandemie und die weiteren Beschränkungen sind so unsicher, dass es nicht möglich ist, Veranstaltungen verlässlich zu planen.

Wir bitten die Vereine, Institutionen und Privatpersonen, dies zu beachten.

Wir möchten Sie auch informieren, dass alle bisher geplanten gemeindlichen Veranstaltungen ebenfalls bis 30.06.2020 leider abgesagt werden müssen.

Lediglich die notwendigsten Beschlüsse für die Handlungsfähigkeit der Gemeinde müssen noch gefasst werden. Die Gemeindeordnung gibt zwar einige Hinweise zur Weiterführung gemeindlicher Tätigkeiten, die Beschlussfassung über den Haushalt und damit über die Möglichkeit weiterer Aktivitäten unterliegt der Zuständigkeit des Gemeinderates. Daher wird die geplante Gemeinderatssitzung am 30.03.2020 stattfinden. Dies jedoch unter Beachtung der Rechtsverordnung des Landes, das bedeutet, die Sitzung findet im Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Hygienevorschriften werden eingehalten. Die Tische und Stühle werden im notwendigen Abstand von zwei Metern aufgestellt. Die Öffentlichkeit ist hergestellt, aber auch hier sind die gesetzlichen Regelungen strikt einzuhalten.

Bornheim, 24.03.2020

Elke Thomas
Ortsbürgermeisterin

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

22März

Bleiben Sie zu Hause

Liebe Bornheimerinnen und Bornheimer,

das Corona-Virus hat das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt. Die von den Ordnungsbehörden erlassenen Verfügungen zur Schließung vieler Geschäfte treffen uns alle und erfordern Disziplin und Geduld. Wir müssen uns an die Betretungsverbote halten und die sozialen Kontakte weitgehend vermeiden.  Lesen Sie die Verfügungen auf der Homepage oder im Amtsblatt. Bleiben Sie zu Hause. Auch Bewegung im Freien ist nur unter strengen Vorschriften möglich. Gehen Sie alleine oder nur mit Personen aus Ihrem Haushalt spazieren, Laufen oder Fahrradfahren.

Wir in Bornheim haben gegenüber manchen anderen Gemeinden einen großen Standortvorteil. Unsere Versorgung ist über das Hornbach-Einkaufszentrum sichergestellt. Im Edeka und DM erhalten wir alles, was zum täglichen Leben benötigt wird. Bisher dürfen wir auch im Bau- und Gartenmarkt einkaufen. Sofern wir uns alle an die Regeln halten, kann das auch derzeit weiter aufrecht erhalten werden. Die Apotheke ist vor Ort und alles kann fußläufig erreicht werden.

Der Bäcker kann weiterhin geöffnet bleiben, die Öffnungszeiten sind allerdings eingeschränkt.

Leider dürfen unsere Gaststätten nicht mehr öffnen, aber auch hier gibt es Möglichkeiten, besonders für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, ein Mittagessen zu erhalten.

Unser Gasthaus „Lehrer Lämpel“ bietet ab Freitag den 27. März 2020 Essen und Speisen zum Mitnehmen an. Dienstag bis Sonntag zwischen 11.30 Uhr und 19.00 Uhr können Sie Speisen bestellen und dann unter Beachtung der Hygienevorschriften (Straßenverkauf!) abholen. Bestellungen unter 06348/6106844. Informieren Sie sich am Aushang oder bei Familie Steininger telefonisch.

Ganz toll ist das spontane Angebot von Frau Eva Boos aus Bornheim, bei Einkäufen zu helfen. Rufen Sie bei Frau Boos gerne an, falls Sie nicht selbst einkaufen können (Tel. 06348/6150659).

Vielleicht gibt es noch weitere Hilfsangebote, melden Sie sich gerne bei der Gemeinde. Rufen Sie an unter 06348/8808 (dienstags und freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr) oder schicken eine Email an die Adresse der Gemeinde:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Alle Einschränkungen sind bisher begrenzt auf den 19. April 2020. Wir alle müssen nun das Beste aus der Situation machen und hoffen, dass wir die Krise gesund überstehen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Elke Thomas
Ortsbürgermeisterin

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

20März

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus finden Sie auf der Homepage der Verbandsgemeinde Offenbach https://www.offenbach-queich.de/rathaus/corona-informationen/

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

16März

Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 folgende Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart:

I. Ausdrücklich NICHT geschlossen wird der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Frisöre, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel.  Vielmehr sollten für diese Bereiche die Sonntagsverkaufsverbote bis auf weiteres grundsätzlich ausgesetzt werden. Eine Öffnung dieser genannten Einrichtungen erfolgt unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen. Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen. Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens bleiben unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet.

II. Für den Publikumsverkehr zu schließen sind
- Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen
- Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen und ähnliche Einrichtungen
- Messen, Ausstellungen, Kinos, Freizeit- und Tierparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spezialmärkte, Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen
- Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen
- der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen
- alle weiteren, nicht an anderer Stelle dieses Papiers genannten Verkaufsstellen des Einzelhandels, insbesondere Outlet-Center
- Spielplätze.

III. Zu verbieten sind
- Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sowie Reisebusreisen
- Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften.

IV. Zu erlassen sind
- Besuchsregelungen für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, Pflegeheime und besondere Wohnformen im Sinne des SGB IX sowie ähnliche Einrichtungen, um den Besuch zu beschränken (z. B Besuch einmal am Tag, für eine Stunde, allerdings nicht von Kinder unter 16 Jahren, nicht von Besuchern mit Atemwegsinfektionen, etc.)

- in den vorgenannten Einrichtungen sowie in Universitäten, Schulen und Kindergärten, soweit deren Betrieb nicht gänzlich eingestellt wird, ein generelles Betretungsverbot für Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in Risikogebieten im Ausland oder besonders betroffenen Regionen im Inland nach RKI-Klassifizierung aufgehalten haben
 - Auflagen für Mensen, Restaurants, Speisegaststätten und Hotels, das Risiko einer Verbreitung des Corona-Virus zu minimieren, etwa durch Abstandsregelung für die Tische, Reglementierung der Besucherzahl, Hygienemaßnahmen und -hinweise
- Regelungen, dass Übernachtungsangebote im Inland nur zu notwendigen und ausdrücklich nicht zu touristischen Zwecken genutzt werden können,
- Regelungen, dass Restaurants und Speisegaststätten generell frühestens ab 6 Uhr zu öffnen und spätestens ab 18 Uhr zu schließen sind.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

13März

Corona-Virus

Liebe Bornheimerinnen und Bornheimer,

die Entwicklung der Infektionszahlen mit dem Coronavirus in Deutschland unterliegt derzeit einer Dynamik, die darauf hinweist, dass sich das Virus weiter verbreitet und es dringend erforderlich ist, dass jeder das Mögliche tut, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern bzw. zu minimieren.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Coronaerkrankung zum Pandemiefall erklärt. Die Pandemie wird dann angenommen, wenn ganze Landstriche oder Länder von einer Infektionskrankheit betroffen sind.  Derzeit ist es wichtig, dass wir Zeit gewinnen und die Ausbreitung der Infektion versuchen zu verzögern oder zu verlangsamen.

Ich möchte Sie daher bitten, sehr verantwortungsvoll zu prüfen, ob Sie derzeit Veranstaltungen besuchen oder Termine wahrnehmen, bei denen eine Vielzahl von Personen anwesend ist und dadurch die Gefahr einer Ansteckung mit dem Virus erhöht wird. Derzeit werden viele Veranstaltungen bereits abgesagt und Sie sollten auch nur die unbedingt erforderlichen Risiken eingehen.

Eine Stornierung von bereits gebuchten Veranstaltungen sollten Sie ebenfalls in Betracht ziehen.

Der Sportverein Bornheim hat mitgeteilt, dass die Theateraufführungen der „Theaterstörche“ leider abgesagt sind. Auch die Übungs- und Trainingseinheiten sowohl in der Sporthalle als auch im Dorfgemeinschaftshaus fallen bis auf weiteres aus.

Ich bitte Sie dringend in unser aller Interesse die Hinweise zu beachten

Elke Thomas

Ortsbürgermeisterin

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

06März

Arbeitseinsatz zur Pflege der Streuobstwiese

Die Gemeinde hat sowohl mit Vertretern der AGRO-Science als auch dem Biotop-Verbund Südpfalz die Streuobstwiese begangen und Pflegemaßnahmen besprochen. Bei der letzten Besprechung am letzten Donnerstagnachmittag haben wir nun vereinbart, dass wir das Gelände mulchen werden und die Bäume einen Pflegeschnitt erhalten.

Damit wir die Bäume jetzt noch gut ins Frühjahr bekommen brauchen wir ihre Mithilfe!!

Wir möchten in einer gemeinsamen Aktion den Frühjahrsschnitt angehen. Alle, die über Baumschnittkenntnisse verfügen, sind aufgerufen mitzuhelfen. Bitte kommen Sie vorbei und beteiligen sich an dieser Gemeinschaftsaktion.

Wir treffen uns am Samstag, dem 14.03.2020 ab 09.00 Uhr an der Streuobstwiese. Bitte bringen Sie Schere, Leiter und gutes Schuhwerk mit, damit wir an diesem Samstag möglichst viele Bäume wieder in einen guten Zustand bringen können. Selbstverständlich ist für Essen und Trinken gesorgt.

Elke Thomas
Ortsbürgermeisterin

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

06März

Entwurf der Haushaltssatzung

  • Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan der Ortsgemeinde Bornheim für die Haushaltsjahre 2020/2021- Bürgerbeteiligung

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

27Februar

Kostenfreie Pappelholzabgabe

Die Gemeinde Bornheim hat kostenfreies, gefälltes Pappelholz (Stämme und Kronenholz) abzugeben. Interessenten mit dem Nachweis eines gültigen Motorsägescheines können sich mit dem Beigeordneten Uwe Acuntius unter 0151/20010082 oder per eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung setzen.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

05Januar

Neujahrsempfang

Ortsbürgermeisterin Elke Thomas konnte zusammen mit den Beigeordneten Alexander Kirchmer und Uwe Acuntius beim Neujahrsempfang zahlreiche Bürgerinnen und Bürger begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde der Empfang von den Kindergartenkindern und der Chorgemeinschaft Concordia. Die Sternsinger brachten die Grüße fürs neue Jahr und Tanzmariechen Lea von der Karnevallsgesellschaft Offenbach zeigte ihr Können. Neujahrsempfang 2020 40

Neujahrsempfang 2020 46Neujahrsempfang 2020 49Neujahrsempfang 2020 60

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

26November

17. Krippensaison-Eröffnung

Krippenerffnung 2019 webAm Sonntag, 1. Advent, wurde von Ortsbürgermeisterin Elke Thomas und Pfarrer Constantin Panu vor zahlreichen Gästen die 17. Krippensaison feierlich eröffnet. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Bläsergruppe "Nostalgie in Blech" und der Chorgemeinschaft Concordia. Die Ortsbürgermeisterin bedankte sich besonders bei der Initiatorin Ulla Kaub. Im Anschluss bot Inge Benz Glühwein und einen kleinen Imbiss. Die Krippen sind zu jeder Zeit zugänglich und bis 12. Januar 2020 zu bewundern. Mittwochs und sonntags bietet Ulla Kaub Führungen an. Treffpunkt ist immer um 17 Uhr am Wachthäusel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.krippendorf-bornheim.de

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

25August

Gemeinderat Bornheim

Gemeinderat web

Der neue Gemeinderat von Bornheim

von links: Tomi Bach (FWG), Anette Frankmann-Mendonca (parteilos), Rudi Brauch (FWG), Daniel Gurlin (CDU), Jaime Uribe-Uribe (FWG), Marcus Michel (FWG), Matthias Sommerauer (CDU), Bürgermeisterin Elke Thomas (parteilos), Werner Frey (parteilos), Alexander Kirchmer (1. Beigeordneter, FWG), Wolfgang George (SPD), Lukas Wingerter (CDU), Uwe Acuntius (2. Beigeordneter, CDU), Renate Brosam (FWG), David Weis (CDU), Otmar Dietz (SPD). Es fehlt Dr. Günter Zekl (FWG)

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

12August

Die Bilanz von „Bornheim trifft sich“ zum 31. Juli – ein gutes Ergebnis

„Man isst gemeinsam“ – das kommt in Bornheim gut an. Zumindest belegen dies die Teilnahmezahlen. Im Mai – dem Beginn von „Bornheim trifft sich “ – waren es 111, im Juni schon 136 und im Juli 167 Teilnahmen.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

06August

Die Bilanz von Störche, Kunst und Wein 2019

Strche Kunst Wein2019 webStart einer Führung zu Störche, Kunst & Wein am Saubrunnen – große Gruppen werden getrennt – hier Führung durch Karin Hechler und Ulla Kaub

Ein attraktives, ausbaufähiges Angebot

Die Zeit verfliegt. Das merkt man daran, dass die Felder inzwischen abgeerntet sind und die Störche sich schon auf den Weg nach Afrika machen. Deren Abzug ist der Zeitpunkt, Bilanz zu ziehen für das gemeindliche touristische Angebot „Störche, Kunst & Wein“.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

06August

Friedhofscontainerplatz fertiggestellt

Friedhof Containerplatz webDer für den Friedhof zuständige 1. Beigeordnete Otmar Dietz beim Check der ordnungsgemäßen Durchführung der Baumaßnahme „Herrichtung Containerplatz“

In der Gemeinderatsitzung vom 20. Dezember 2018 wurde beschlossen, den bisher mit einer wassergebundenen Decke versehenen Friedhofscontainerplatz mit einem Plattenbelag zu befestigen und zu erweitern. Die Kostenschätzung des Ingenieurbüros Decker inclusive Nebenkosten lag bei 48.000 €.

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

02August

Tanken in Bornheim künftig rund um die Uhr?

Seitens der Firma Hornbach gibt es eine Anfrage an das Ordnungsamt, ob die Abgabezeiten für Benzin und Diesel an der Tankstelle im Hornbach-Einkaufszentrum auf 24 Stunden („rund um die Uhr“) ausgeweitet werden können. Hierzu sollen einzelne Tanksäulen auf Kartenzahlung umgerüstet werden. Bisher war die Öffnungszeit auf 20 Uhr werktags begrenzt.
Seitens der Gemeinde würde eine „rund um die Uhr-Tankmöglichkeit“ im Hornbach-Einkaufszentrum sehr begrüßt. Denn eine nächtliche Störung von Anwohnern durch das Tanken ist nicht gegeben, da die Tankstelle im Gewerbegebiet liegt. Vielmehr würde die Option der „rund um die Uhr-Kartenzahlungsmöglichkeit“ die Attraktivität des Hornbach-Einkaufszentrums zusätzlich steigern. Das Problem „leerer Tank“ am Sonn- und Feiertag sowie nachts wäre für die Bornheimer entschärft. Insoweit ist zu wünschen, dass die Umstellung von Tanksäulen auf Kartenfunktion möglichst kurzfristig möglich wird.

Karl Keilen, Ortsbürgermeister

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles

[12 3 4  >>