08Juni

Bornheim ist immer eine Reise wert

Die Teilnehmer des deutsch-französischen BSW Bridgetreffens von „Störche, Kunst & Wein“ begeistert
Dass Bornheim mit seinen Störchen, der Kunst und seinem Weinangebot immer mehr Besucher anzieht, das ist für ein Dorf mit knapp 1700 Einwohnern schon ungewöhnlich. Heute waren es die ca. 60 Teilnehmer des deutsch-französischen Bridgetreffens, die Bornheim erkundeten, davon 40 Franzosen, je 4 Dänen und Norweger und 10 Deutsche.Bridgeclub Begrung web

Begrüßung der Teilnehmer des deutsch-französischen BSW Bridgetreffens im Dorfgemeinschaftshaus (von links: Präsidentin des deutschen Clubs Heidi Lueg-Walter, Ortsbürgermeister Dr. Karl Keilen, Reiseleiterin und Dolmetscherin Frau Kennedy)

Bridgeclub Gruppenfoto web

Die Teilnehmer des deutsch-französischen BSW Bridgetreffens an der Storchenscheune
Bridgeclub Gstefhrer webDie Bornheimer Akteure, die die Führungen zu Störche, Kunst & Wein gestalten (von links: Elke Föllinger, Karin Hechler, Ulla Kaub, Erika und Freddy Körner

 

Der Besuch in Bornheim wurde von Petra Müller-Frey aus der Mörlheimer Straße angeregt. Sie ist Mitglied im Bridgeclub des BSW und ließ es sich nicht nehmen, mit ihrem Vorschlag zu einem Besuch in Bornheim für unsere Gemeinde zu werben. Ein Dorf braucht diese Bürgerinnen und Bürger, die von ihrem Heimatdorf überzeugt und begeistert sind, um Gäste werben und so in ein Dorf Leben bringen, wo ohne das nicht so viel los wäre.
Die Präsidentin der deutschen Sektion Heidi Lueg-Walter und der Präsident der französischen Sektion Jean Pierre Gries sowie die Gesamtheit der Teilnehmer waren angetan von dem, was sie auf der Rundtour von den Bornheimer Führerinnen geboten bekamen.
Danke an das Bornheimer Team, dieses Mal mit Elke Föllinger, Karin Hechler, Ulla Kaub sowie Erika und Freddy Körner. Sie übernehmen auf ehrenamtlicher Basis die Führungen zu Störche, Kunst & Wein. Diskret und nebenbei bewerben sie noch den Bornheimer Wein. Sie sind damit unsere „Weinbotschafter“, die nicht nur in die Region, sondern bis in die weite Welt vermitteln: In Bornheim lässt es sich gut leben. Bornheim ist immer eine Reise wert.

Karl Keilen, Ortsbürgermeister

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles