13 März 2018

Esparsette

Die bezaubernde Esparsette gehört zu den Schmetterlingsblütlern und diente früher als wichtiges und nahrhaftes Futter für Arbeitspferde. Sie ist eine sehr alte, strauchige Kulturpflanze die eine Wuchshöhe von bis zu 1 m erreichen kann. Auch ist die Esparsette eine wichtige Nahrungspflanze für die Raupen des Esparsetten-Widderchens (schwarzer Schmetterling mit roten Flecken) und dient vielen Wildbienen und anderen Insekten als Nektarquelle. Fundort war die „Eh-Da-Fläche“ an der Kirchstraße.