27 März 2018

Sonnenröschen-Bläuling

Der Kleine Sonnenröschen-Bläuling ist ein Tagfalter aus der Familie der Bläulinge. Dieser anmutige Schmetterling erreicht eine Flügelspannweite von nur 22 bis 27 Millimetern. Hat er seine Flügel ausgebreitet erscheint die dunkelbraune Flügeloberseite mit orangefarbenen Randflecken. Sie leben in warmen, sonnigen und trockenen Gebieten, wie z. B. auf Trockenrasen oder an sonnigen Waldrändern. Die Raupen ernähren sich hauptsächlich vom Gelbem Sonnenröschen, aber auch vom Kleinen Storchschnabel oder dem Reiherschnabel. Die Weibchen legen ihre Eier gezielt auf die Blüten oder Stängel der Futterpflanzen. Gefunden habe ich diesen hübschen Bläuling an der nördlichen Gemarkungsgrenze neben der B272.